Das Bayerische Kultusministerium und der Bayerische Landes-Sportverband haben 1991 das Kooperationsmodell Sport nach 1 in Schule und Verein gegründet. Sport nach 1 ist ein Bindeglied zwischen dem schulischen Sportunterricht und dem Breiten- und Leistungssport im Verein und hat auch nach 30 Jahren nicht an Attraktivität verloren.

    Den jeweiligen Partnern, Schule und Sportverein, bleibt es dabei überlassen, ob die Kooperation am jeweiligen Standort breitensportlich oder leistungssportlich ausgerichtet werden soll. Beide Kooperationsformen (Sportarbeitsgemeinschaften und Stützpunkte) werden vom Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus nach unterschiedlichen Modellen gefördert.

    Alle wichtigen Informationen zum Kooperationsmodell Sport nach 1 sind in der Online-Broschüre zusammengefasst.

    Erste Anlaufstelle für das Kooperationsmodell Sport-nach-1 in Schule und Verein ist das gleichnamige Referat in der Landesstelle für den Schulsport am Bayerischen Landesamt für Schule. Hier erhalten Interessierte und Verantwortliche alle nötigen Informationen zum Sport-nach-1-Modell: Neben der Möglichkeit einer individuellen Beratung durch den Referatsleiter Achim Engelking kann dort auch die Einrichtung der SAG sowie die Beantragung der SAG-Betriebspauschale bis zum Stichtag 31.10. eines jeden Jahres erfolgen. Antragstellungen zu den Sonderaktionen sind bequem über das Online-Portal möglich.

    Für die Schüler*innen:

    • freiwilliges zusätzliches Sportangebot
    • Möglichkeit der Einbringung individueller Interessen und Begabungen
    • sinnvolle Freizeitgestaltung
    • Erleben von Gemeinschaft
    • Sport und Bewegung als Grundlage einer gesunden Lebensführung
    • Alle SAGs sind Schulveranstaltungen. Damit sind alle beteiligten Kinder und Jugendlichen durch die gesetzliche Schülerunfallversicherung abgesichert.
    Für die Vereine:
    • Gewinnung neuer Mitglieder
    • Talentsichtung und Talentförderung
    • zusätzlicher staatlicher Zuschuss zur Vereinspauschale
    • Hinführung zum Ehrenamt
    Für die Schule:
    • Zusätzliche Möglichkeit der Profilbildung im Sport
    • Schaffung eines ergänzenden qualifizierten Sportangebots
    • Möglichkeit zur Rhythmisierung des Schulalltags, z. B. in der Gestaltung des Ganztags
    • Möglichkeit der Bildung schul(art)übergreifender Sportarbeitsgemeinschaften

    Badminton gehört zu den beliebtesten Rückschlagspielen im Schulsport und im Kooperationsmodell Sport nach 1. Als Starthilfe für die ersten 10 neu gegründeten SAGs stellt die Bayerische Fördergemeinschaft für Sport in Schule und Verein und der Bayerischen Badminton-Verband e.V. Materialpakete im Wert von jeweils 500 € zur Verfügung.

    Die 10 Starterpakete für SAG-Neugründungen enthalten:

    • Ein Grundschulset mit speziell konzeptionierten Kinderschlägern von TALBOT TORRO oder
    • Ein AirBadmintonset bestehend aus 30 Rackets (normale Größe), 4x Nylonfederball 6er Dosen und 6x AirShuttle 3er Dosen für die weiterführenden Schulen.

    Der Sonderaktionenantrag kann nur mit der aktuell gültigen SAG-Vertragsnummer ab dem 14. September online gestellt werden.

    Die Materialpakete sind limitiert; die Vergabe erfolgt nach dem Eingang der Anträge.

    In Zusammenarbeit mit der Firma Talbot-Torro hat der Bayerische Badminton-Verband günstige Einsteigerpakete für Schulen und Vereine zusammengestellt, die speziell für Kinder im Anfängerbereich geeignet sind.

    "Die Schläger eignen sich besonders für Kinder, die gerade mit dem Badminton begonnen haben oder sogar noch nie einen Badmintonschläger in der Hand hatten. Durch das geringe Gewicht der Schläger und der unterschiedlichen Größen ist für jedes Kind, egal welchen Alters, ein richtiger Anfängerschläger dabei. Zusätzlich unterstützt der innovative Griff die Kinder bestmöglich beim Erlernen der richtigen Griffhaltung" (Lukas Gunzelmann, Landestrainer Bayern)

    Die Abwicklung und Bestellung läuft unter Nennung der Paketgröße direkt per E-Mail über Sebastian Frey von MTS-Sport.

    Übersicht über die Paketinhalte
    Es gibt zwei verschiedene Pakete, die sich nur in der Anzahl an Schlägern unterscheiden:
    Equipment Paket small Paket big
    ELI Mini Racket (53cm ab 4 Jahren) 8 Schläger 12 Schläger
    ELI Junior Racket (58cm ab 6 Jahren) 8 Schläger 12 Schläger
    ELI Teen Racket (63cm ab 8 Jahren) 8 Schläger 12 Schläger
    ELI Premium Nylonfederball 7 Rollen 7 Rollen
    Lehrposter 1 Poster 1 Poster
    Tasche 1 Tasche 1 Tasche
    Preise
    Gesamtkosten inkl. Porto 270 € 370 €
    Originalpreis 600 € 825 €
    Preisersparnis 330 € 455 €

    ELI Mini Racket (53cm, ab 4 Jahren):

    ELI Junior Racket (58cm, ab 6 Jahren):

    ELI Teen Racket (63cm, ab 8 Jahren):

    ELI Premium Nylonfederball:

    Lehrposter:

    Seitens des Bayerischen Badminton-Verbandes besteht keine Haftung bzw. Lieferpflicht.