Erfreulicherweise wird der WoGi- Day “Women & Girls” wieder von Sabine Frassek aktiviert, Frauensportreferentin des BBV Bezirks Mittelfranken. Am Sonntag, den 26. Juni 2022, werden bezirksübergreifend Frauen und Mädchen ab 16 Jahren in die Große und Kleine Jahnsporthalle nach Zirndorf bei Nürnberg eingeladen. Für einen Unkostenbeitrag von 25 € wird von 10.00 bis 17.00 Uhr von und mit Sabine trainiert und gespielt. Zur Ausschreibung und Anmeldung. Unbedingt weitersagen!

 

Tipps für die Neugewinnung von Mädchen und Frauen in Badmintonvereinen:

–          Teilnahme an Ferienprogrammen der Städte.

–          Persönliche Werbung: Schnapp Dir einen Schläger und komm in die Halle.

–   Schulsport-AGs mit Trainer*innen, die gezielt Mädchen ansprechen.

–          Aktive Ansprache von Mädchen und Frauen, die geeignet sind, eine Trainer- oder Schiedsrichter-Ausbildung zu machen.

–          Vorher prüfen, ob es im Verein genügend Trainingszeiten, Hallenkapazitäten und Trainer*innen gibt, um versprochene Angebote zu realisieren.

 

Tipps um Mädchen und Frauen langfristig im Badmintonverein zu halten:

–         Wertschätzender Umgang und Ressourcen zur gezielten Förderung insbesondere von Anfänger*innen und Fortgeschrittenen.

–  Sensibilisierung bezüglich der Unterstützung junger Mütter bei Punktspielen, auf Turnieren, beim Training. Leider ist Kinderbetreuung immer noch zu oft Aufgabe der Frauen.

–          In der Hobbyliga oder unteren BBV-Klassen können auch Frauen (fast) aller Altersklassen ohne explizite Leistungssportziele mitspielen und den Teamgeist fördern.

 

Ihr findet hier mehr Informationen zu