PotAS: Badminton – derzeit in Deutschland Sport Nummer eins

HINTERGRUND AM WOCHENENDE Die Analyse des DOSB
PotAS: Deutschland Sport Nummer eins

Schade: Kommende Woche hätte sich das Badminton in Deutschland schön in den Blickpunkt spielen können – mit den Gennan Open, dem wichtigsten Turnier hierzulande. Doch wegen des sich ausbreitenden Corona-Virus wurden die Meisterschaften abgesagt. Trotzdem ein Blick auf diese Sportart, die zumindest in Sport(politik)fachkreisen von sich reden macht. In keiner anderen nämlich wird laut Potenzial-Analyse (PotAS) so gut gearbeitet.
(mehr …)

Podestplätze bei 3. DBV A-Rangliste U15

An diesem Wochenende fanden in Altenholz (Schleswig-Holstein) und Bonn (Nordrhein-Westfalen) zwei DBV-Ranglisten statt. Bei der 3. DBV A- Rangliste U15 erreichten Athleten des bayrischen Badminton Verbandes dreimal das Halbfinale und damit Bronze. Bei dem O19 Turnier in Bonn schaffte es Tim Specht (TV Marktheidenfeld) zweimal unter die letzten Acht. 3. Weiterlesen…

DBV-Verbandstag in Bayern

55. Ordentlicher DBV-Verbandstag am 22. Juni 2019 in Neuburg an der Donau Wenn sich die Delegierten des Deutschen Badminton-Verbandes (DBV) und jene aus den 16 Badminton-Landesverbänden am 22. Juni 2019 zum 55. Ordentlichen DBV-Verbandstag treffen, tagt das höchste Organ zum dritten Mal in der Geschichte des 1953 gegründeten DBV im Weiterlesen…

1.DBV-A-Rangliste in Geretsried U17/U19

Bei dem ersten Turnier der Altersklassen U17/U19 auf dieser Ebene (National) konnten im oberbayerischen Geretsried zwei Titel durch bayerische Vertreter geholt werden. Kilian Maurer (ESV Flügelrad Nürnberg) im Herreneinzel U19 sowie Joshua Redelbach/Jonas Braun (TV Marktheidenfeld/TSV Neuhausen-Nymphenburg) im Herrendoppel U19 waren siegreich.

(mehr …)