Interview: Philip Bußler über seinen Bundesfreiwilligendienst „Spitzensport“ in Nürnberg

Drei Jahre lang trainierte Philip Bußler (TSV Neuhausen-Nymphenburg) am Landesleistungsstützpunkt in Nürnberg und besuchte parallel die Eliteschule des Sports. Auch nach dem Abitur kann der 19-Jährige nicht genug vom Badmintonsport bekommen: Ab August 2021 beginnt er einen Bundesfreiwilligendienst „Spitzensport“ (BFD) am DBV-Nachwuchsstützpunkt in Nürnberg. (mehr …)