Archive

Gleich drei Bayerische Schiedsrichter waren bei der Deutschen Meisterschaft O19 (DM) in Bielefeld im Einsatz. Soviel bayerische Beteiligung wie seit Jahren nicht mehr!

Insgesamt wurden 19 Schiedsrichter und 2 Referee aus ganz Deutschland berufen, um an den vier Turniertagen die knapp 220 Spiele zu leiten.

Mit dabei waren Aleksandra Kuznetsova (Schwabmünchen) bei ihrem ersten Einsatz auf der DM, Julian Kornprobst (Regensburg) bei seinem zweiten Einsatz und Jan Kohlhepp (Ochsenfurt) bei seinem dritten Einsatz.

Bayerische Schiedsrichter mit Refereeteam (Von links) Deputy Referee Jörg Hupertz, Jan Kohlhepp, Aleksandra Kuznetsova, Julian Kornprobst, Technischer Mitarbeiter Markus Schwendtner und  Referee Thies Wiediger.
Foto: Tront Larsen

Interessant an dem Turnier ist, das alle Spiele mit Schiedsrichter und Aufschlagrichter geleitet werden und ab dem Halbfinale sogar mit Linienrichtern.

Ein Dank geht an das Refereeteam um Referee Thies Wiediger und Jörg Hupertz (Deputy).

Auch dabei ist Markus Schwendtner (Regensburg/Dachau). Er ist über den VBD (Vermarkter) für die Technik zuständig, dazu gehörten Scorepads für die Schiedsrichter, Livescore und Liveübertragung. Markus hat auch einen Tag als Deputy Referee geholfen.

Jan Kohlhepp