Nach einer längeren Rekrutierungsphase bestand das Helferteam aus ca. 10 Beteiligten. Es waren ausnahmslos alle mit großer Begeisterung dabei. Trotz des großen Handicaps „Regenwetter“, was leider eine sehr ungünstige Bedingung für ein Outdoorevent darstellt, ließ sich keiner der Beteiligten davon abbringen, mit großem Spaß und viel guter Laune AirBadminton an den Mann zu bringen.

Auf dem Dach der kleinen Olympiahalle konnten wir mit kleineren Schwierigkeiten ein AirBadminton Feld aufbauen.

Der Plan sah AirBadminton zum Ausprobieren, zur Primetime ein Showmatch und anschließend ab 15.00h Kindertraining vor.

Am Nachmittag schnappte Kathrin sich die anwesenden Jungs und Mädels zwischen ca. 4 bis 12 Jahren. Die Kids waren top motiviert bei der Sache und lernten spielerisch unsere Sportart kennen. Los ging es mit der Griffhaltung und ein paar Geschicklichkeitsübungen zur Ball-Schläger-Gewöhnung, gefolgt von lustigen Staffelspielen und ein paar Technikübungen bis schließlich hin zum „richtigen“ Spiel. Die Eltern, die teilweise noch weitere Angebote auf dem Gelände besuchen wollten, schafften es kaum, ihre Kinder vom Platz zu holen und das, obwohl der Wind kaum längere Ballwechsel zuließ! Auch um unseren Court herum waren die Leihschläger ständig im Einsatz, zum Teil sogar „ausgebucht“ und es wurde fleißig gespielt.

Als am Nachmittag der Regen doch wieder einsetzte, ging der Spaß erst richtig los: viele stellten sich im Zelt unter, aber einige Unerschrockene probierten AirBadminton erfolgreich im Regen.

Alles in allem war der Tag ein riesengroßer Erfolg, wir konnten AirBadminton ein bisschen in die Welt hinaustragen und so aktive Werbung für unseren großartigen Sport machen!!

#Faszination Badminton – #OpenAirBadminton – #OutdoorSpiel&Spaß

Bilder: © 2022 Peter Kühn