Franziska Volkmann und Patrick Scheiel wurden als Mixed für die anstehende WM in Tokio vom Weltverband nachnominiert. Größter Grund zur Freude – wären da nicht die erheblichen Kosten.

Der DBV hat keine finanziellen Mittel zur Verfügung, um den beiden den WM-Traum zu erfüllen. Kurzerhand beschloss das deutsche Mixed ein Crowdfunding zu starten. Mit einer Spende kann man Franziska und Patrick so helfen, die Reise nach Tokio antreten zu können. Man selbst kann sich tolle Prämien – von Autogrammkarten über T-Shirts der deutsche Topspieler*innen bis hin zu Badmintonschlägern – sichern. Also helft mit das der Traum der beiden von #tokio2022 in Erfüllung geht. Hier gehts zur Plattform: https://www.toyota-crowd.de/tokio2022