Bis zum 1. Juni 2022 haben Vereine die Möglichkeit, sich für einen Stützpunktstatus zu bewerben. Was hinter dem Konzept steckt, erfährst Du in diesem Artikel.

Mit dem Konzept der BBV Stützpunkte möchte der Verband ein flächendeckendes Stützpunktsystem installieren, um die Trainingsstrukturen und die Ausbildungsqualität für (potenzielle) Kaderathleten*innen der Altersklasse U11 bis U15 zu verbessern. Das Stützpunkttraining ist dabei vereins- und bezirksunabhängig und soll flächendeckend stärkere Trainingsgruppen etablieren, ohne einen Verein wechseln zu müssen. Das neue Levelsystem des Stützpunktkonzeptes soll es künftig mehr Vereinen und Trainingsstandorten ermöglichen, den Status BBV Stützpunkt zu erhalten. Außerdem sollen die einzelnen Levels mit ihren aufeinander aufbauenden Zielvorgaben einen Anreiz bieten, Standorte in Zusammenarbeit mit dem BBV weiterzuentwickeln und auf das nächste Level anzuheben. Alle Einzelheiten zum aktuellen Stützpunktkonzept und zum Bewerbungsverfahren finden sich hier.

Wir freuen uns auf eure Bewerbungen!

Kategorien: BBVTop