Als einzige bayerische Spielerin nahm Lisa-Marie Blatter (TSV Wolfstein) bei der 2. B-Rangliste Mitte U17/U19 teil. Das Turnier fand am 14./15. Mai 2022 in Vellmar statt.

Lisa-Marie, die regulär in der Altersklasse U17 aufschlägt, maß sich in Vellmar mit der nationalen U19-Konkurrenz. Aufgrund eines Freiloses startete die Wolfsteinerin mit dem Viertelfinalmatch in das Ranglistenturnier. Dort traf sie auf Chantal-Josephine Bensch (SG Gittersee). Nach vielen spannenden Ballwechseln konnte Lisa-Marie die Partie für sich entscheiden. Im dritten Satz bewies sie Nervenstärke und bezwang ihre sächsische Gegnerin mit 21:15. Im Halbfinalspiel bekam es Lisa-Marie mit der top-gesetzten Katharina Nilges vom 1. BCW Hütschenhausen zu tun. Trotz großem Kampfgeist reichte es am Ende nicht für den Sieg. Die bayerische Nachwuchsspielerin musste sich mit 21:10 und 21:12 geschlagen geben. Im Spiel um den dritten Platz wurde es deutlich spannender: Lisa-Marie verlor den ersten Satz mit 22:24. Auch der Zweite ging mit 17:21 an ihre Gegnerin aus Saarbrücken und so verpasste die Wolfsteinerin nur knapp eine Medaille.

Lisa-Marie Blatter (Foto: Jörg-Andreas Reihle)

Wir freuen uns auf die anstehenden Turniere und drücken den bayerischen Spielerinnen und Spielern schon jetzt die Daumen!

Kategorien: Spielbetrieb