Aurelia Wulandoko (TSV 1846 Nürnberg) und Ella Neve (ESV Flügelrad Nürnberg) wurden für die Förderperiode 2022 in das Team Nürnberg aufgenommen, das sich zum Ziel gesetzt hat Wirtschaft und Sport zueinander zu bringen.

Der Name ist Programm: Gemeinsam arbeiten Partner, Förderer und Akteure des Sports an einer nachhaltig und umfassend wirksamen Förderung des Sports. Die Basis dieser erfolgreichen Unterstützung ist zielgerichtetes und direktes Sponsoring.

Das Team Nürnberg optimiert durch gezielte Förderungen die Rahmenbedingungen für den Sport und schafft eine attraktive Plattform, auf der sich Akteure des Sports und potenzielle Förderer begegnen können, um Nürnberg zu einem attraktiven Sportstandort zu entwickeln.

Team Nürnberg 2022 mit zwei Badmintonassen

Für die Förderperiode 2022 wurden nun zwei Badmintonasse vom Landesleistungsstützpunkt in die Kategorie “Talente” aufgenommen. Zum einen die 14-jährige Aurelia, die für den TSV 1846 Nürnberg aufschlägt. Sie ist bereits das fünfte Jahr Mitglied im Team Nürnberg und wurde bereits zweimal zum Talent des Jahres ausgezeichnet. Neu in das Team hat es die 16-järhige Ella geschafft, die für den ESV Flügelrad Nürnberg in der Regionalliga auf Punktejagd geht. Beide Athletinnen dürfen sich nun über eine monatliche finanzielle Unterstützung durch das Team Nürnberg freuen und bekommen die Chance auf vielen Netzwerktreffen mit starken Partnern aus der Nürnberger Wirtschaft in Kontakt zu treten.

Bildrecht: A. Wulandoko / Raphael Ronga / bearbeitet durch L. Gunzelmann