Mit der Auszeichnung „DBV Trainer*in des Jahres im Nachwuchsbereich” will der DBV besondere Leistungen und beispielhaftes Engagement von Trainerinnen und Trainern aus dem Nachwuchsbereich anerkennen und weitere Motivation für alle Beteiligten verleihen.

Deshalb präsentiert der DBV seit Anfang 2018 den Preis für den bzw. die:

„Trainer des Jahres im Nachwuchsbereich“
„Trainerin des Jahres im Nachwuchsbereich“

Die Bewerbungen laufen über das DBV-Onlineformular ab und können durch Vereine oder Landesverbände eingereicht werden.

Im letzten Jahr gewann der bayerische Trainer Tobias Wadenka die Auszeichnung. Vorjahressieger*innen können nicht noch einmal beworben werden.

Die Auszeichnung 2021 ist mit einem persönlichen Geldpreis dotiert: je 300€

Bewerbungsschluss: Montag, 15.11.2021 

Ausschreibung: DBV-Trainer*in des Jahres im Nachwuchsbereich (.pdf)

 

Kategorien: DBV