2019 gab es erstmals ein spezielles Angebot für Topspieler*innen im Rahmen der allgemeinen C-Trainerausbildung. Dieses Konzept wird nun wiederholt. Badmintonspieler*innen, die mehrere Jahre an einem Stützpunkt trainiert haben oder noch trainieren, können sich bis zum 28.3.2021 per Mail auf einen Platz bewerben.

In der Bewerbung sollte neben allgemeinen Informationen wie dem Jahrgang und der Vereinsnummer auch kurz auf die eigene Badmintonkarriere im Leistungssport eingegangen werden. Weitere Informationen zu der Ausbildung sowie zur Anmeldung finden Sie hier:  https://badminton-bbv.de/site/lehre/massnahmen/?course=3581

Während bei der regulären C-Trainerausbildung viele Inhalte auch auf eine Verbesserung der Demonstrations- und Spielfähigkeit der Teilnehmer*innen abzielt, kann bei der Ausbildung mit den Leistungssportler*innen noch gezielter auf die Aspekte Technik- und Taktikverständnis sowie die Vermittlung der Sportart eingegangen werden.

2019 schlossen 13 Topathlet*innen erfolgreich die C-Trainerausbildung ab (Foto: Tobias Wadenka)