Uwe Tzschach, geb. am 17.02.1962, war ein aktiver Badmintonspieler bei der DJk Schweinfurt. Über den Verein hinaus hat er sich seit vielen Jahren aktiv im Bezirk Unterfranken engagiert. Seit dem Jahr 2004 war er Kroton-Beauftragter des Bezirks Unterfranken. Darüber hinaus waren seine Kenntnisse und sein Wissen im Computerbereich bei Verein und Bezirk stets sehr gefragt.

Uwe Tzschach

2014 wurde er mit der silbernen Ehrennadel des BBV geehrt. Uwe Tzschach war auch ein begeisterter Schachspieler (dieses Spiel trug er quasi bereits in seinem Namen). Das Bild zeigt ihn 2015 bei der Auszeichnung als Schweinfurter Vereinsmeister im Blitzschach.

Nun ist Uwe Tzsach für immer von uns gegangen. Er wird insbesondere im unterfränkischen Badminton-Verband eine Lücke hinterlassen, vielen aber aber mit seinem humorvollen Gemüt in lebendiger Erinnerung bleiben.

Der Bayerische Badminton-Verband spricht allen seinen Angehörigen seine Anteilnahme und sein Beileid aus.

I. A. Hans-Georg Weigand
Vize-Präsident des BBV

Kategorien: