Archive

1. Europaspiele vom 12. bis zum 28. Juni 2015 in Baku/Aserbaidschan

Bei den 1. Europaspielen (12. bis 28. Juni 2015 in Baku/Aserbaidschan) haben die Athletinnen und Athleten des Deutschen Badminton-Verbandes (DBV) inallen Disziplinen die Chance gewahrt, in die K.o.-Runde einzuziehen: Während das Herrendoppel Raphael Beck/Andreas Heinz (TV Refrath/1. BC Beuel) auch am zweiten Tag des Badmintonturniers sein Match gewann, haben die anderen Vertreter des DBV vor dem dritten und damitabschließenden Gruppenspiel jeweils einen Sieg und eine Niederlage zu Buche stehen.

Die DM-Dritten Raphael Beck und Andreas Heinz setzten sich am Dienstag (23. Juni 2015) mit 21:14, 21:6 gegen die Italiener Giovanni Greco/Rosario Maddaloni durch und können als derzeitige Tabellenführer bereits für das Viertelfinale planen. Zuvor hatten Dieter Domke (1. BC SaarbrückenBischmisheim) – durch einen 21:8, 21:18-Erfolg im Herreneinzel über den Slowenen Iztok Utrosa – und das Mixed Raphael Beck/Kira Kattenbeck (TV Refrath/BV Wesel Rot-Weiss) – durch einen 21:11, 21:6-Erfolg über Petros Tentas/Eirini Tenta aus Griechenland – ihren ersten Sieg im Rahmen des Badmintonturniers in Baku verzeichnet.

Dagegen musste sich Fabienne Deprez (BV Gifhorn) der Französin Delphine Lansac mit 15:21, 21:12, 13:21 geschlagen geben. Die erste Partie warkampflos an die Deutsche Vizemeisterin im Dameneinzel gegangen, nachdem ihre ursprüngliche Gegnerin auf einen Start verzichtet hatte. Das Damendoppel Carola Bott/Jennifer Karnott (1. BC Wipperfeld/TV Refrath) erlitt einen Tag nach seinem Auftaktsieg über ein Duo aus Estland eine 17:21, 9:21-Niederlage gegen die Däninnen Lena Grebak/Maria Helsbol. Wer sich für die K.o.-Runde qualifiziert, entscheidet sich am Mittwoch (Herreneinzel, Dameneinzel, Herrendoppel und Damendoppel) bzw. am Donnerstag (Mixed).

„Das war heute ein Pflichtsieg. Insbesondere der erste Satz war sehr gut. Morgen gilt es nun, alles reinzulegen”, zog Dieter Domke nach seinem zweiten Match in Baku ein Fazit. Bei den Europaspielen werden zunächst in allen Disziplinen Gruppenspiele ausgetragen. Diejenigen, die nach Beendigung der Vorrunde die Tabellenplätze eins und zwei belegen, ziehen in die K.o.-Runde ein. Im Herreneinzel und im Dameneinzel beginnt diese mit den Achtelfinalspielen, im Herrendoppel, im Damendoppel und im Mixed hingegen startet die K.o.-Runde mit dem Viertelfinale.

Die Badmintonwettbewerbe im Rahmen des Multi-Sport-Events in Aserbaidschans Hauptstadt
finden vom 22. bis zum 28. Juni 2015 statt, die Medaillen werden am 27. und am 28. Juni 2015
vergeben. 160 Startplätze sind insgesamt vorhanden,wobei im Herren- und im Dameneinzel 32
Spieler antreten dürfen und im Herrendoppel, im Damendoppel und im Mixed 16 Paarungen.
Die Spiele/Ergebnisse der DBV-Asse im Überblick:

Herreneinzel, Vorrundengruppe C:

  • Dieter Domke (1. BC Saarbrücken-Bischmisheim) – Raul Must (Estland)21:23, 13:21
  • Dieter Domke (1. BC Saarbrücken-Bischmisheim)– Iztok Utrosa (Slowenien) 21:8, 21:18
  • Dieter Domke (1. BC Saarbrücken-Bischmisheim) – Pablo Abian (Spanien), Mittwoch, 24.06.2015, 08:00 Uhr MESZ

Dameneinzel, Vorrundengruppe C:

  • Fabienne Deprez (BV Gifhorn)– Nicole Ankli (Schweiz) kampflos für Fabienne Deprez
  • Fabienne Deprez (BV Gifhorn) – Delphine Lansac (Frankreich)15:21, 21:12, 13:21
  • Fabienne Deprez (BV Gifhorn) – Petya Nedelcheva (Bulgarien), Mittwoch, 24.06.2015, 14:40 Uhr MESZ
  • Herrendoppel, Vorrundengruppe C: Raphael Beck/Andreas Heinz (TV Refrath/1. BC Beuel) – Zvonimir Durkinjak/Zvonimir Hoelbling (Kroatien) 20:22, 21:16, 21:15
  • Raphael Beck/Andreas Heinz (TV Refrath/1. BC Beuel)– Giovanni Greco/Rosario Maddaloni (Italien)
    21:14, 21:6
  • Raphael Beck/Andreas Heinz (TV Refrath/1. BC Beuel) – Povilas Bartusis/Alan Plavin (Litauen),
    Mittwoch, 24.06.2015, 12:00 Uhr MESZ

Damendoppel, Vorrundengruppe D:

  • Carola Bott/Jennifer Karnott (1. BC Wipperfeld/TV Refrath)– Kristin Kuuba/Helina Rüütel (Estland) 21:12, 16:21, 21:17
  • Carola Bott/Jennifer Karnott (1. BC Wipperfeld/TV Refrath) – Lena Grebak/Maria Helsbol (Dänemark) 17:21, 9:21
  • Carola Bott/Jennifer Karnott (1. BC Wipperfeld/TV Refrath) – Anastasiya Cherniavskaya/Alesia Zaitsava (Weißrussland), Mittwoch, 24.06.2015, 07:20 Uhr MESZ

Mixed, Vorrundengruppe D:

  • Raphael Beck/Kira Kattenbeck (TV Refrath/BV Wesel Rot-Weiss) – Gaetan Mittelheisser/Audrey Fontaine (Frankreich)15:21, 16:21
  • Raphael Beck/Kira Kattenbeck (TV Refrath/BV Wesel Rot-Weiss) – Petros Tentas/Eirini Tenta (Griechenland) 21:11, 21:6
  • Raphael Beck/Kira Kattenbeck (TV Refrath/BV Wesel Rot-Weiss) – Gergely Krausz/Laura Sarosi (Ungarn), Donnerstag, 25.06.2015, 07:40 Uhr MESZ

Alle Ergebnisse finden Sie auf der DBV-Homepage unter www.badminton.de (Rubrik „Nationalmannschaft“, Unterrubrik „Europaspiele“, Link „2015 Baku“) und auf der Veranstaltungswebseite unter www.baku2015.com (Rubrik „Sports“, Unterrubrik „Badminton“).

Claudia Pauli
(Pressesprecherin DBV)

Kategorien:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter