Burgkunstadt.

Beim 1. Nordbayerischen Oliver-Ranglistenturnier der Badmintonjugend, das in der Obermainhalle in Burgkunstadt stattfand, spielten in vier Altersklassen U13/15/17/19 ca. 150 Teilnehmer um die Platzierungen in den Disziplinen Doppel und Mixed. Vom TV Burgkunstadt gingen 18 Jugendliche an den Start. Weiter: Auf Titelleiste klicken.

Foto: Panoramaaufnahme

Burgkunstadt.

Beim 1. Nordbayerischen Oliver-Ranglistenturnier der Badmintonjugend, das in der Obermainhalle in Burgkunstadt stattfand, spielten in vier Altersklassen U13/15/17/19 ca. 150 Teilnehmer um die Platzierungen in den Disziplinen Doppel und Mixed. Vom TV Burgkunstadt gingen 18 Jugendliche an den Start.

Die Begrüßung der Sportlerinnen und Sportler aus Ober-, Mittel- und Unterfranken nahm der stellvertretende Kreisvorsitzende des BLSV-Lichtenfels, Herr Erwin Grünbeck, sowie die Abteilungsleiterin Badminton, Frau Lydia Münch, vor.

Am erfolgreichsten war das Mädchendoppel Vanessa Jerrentrup und Franziska Seltmann in der Altersklasse U15, die das kleine Finale gegen Tabea Bauer und Natascha Kreß vom BC Bad Königshofen knapp mit 19:21 und 16:21 verloren und somit Platz 4 belegten.

Ebenfalls in der Altersklasse U15 erreichte das Jungendoppel Johannes Heppner und Paul Wagner zwar die Runde der ersten acht, doch hier konnten sie leider kein weiteres Spiel gewinnen und belegten damit am Ende Platz 8.

Auch das Herrendoppel Johannes Wickles und Manuel Friedlein landeten auf Platz 8, nachdem sie sich mit einem weiteren oberfränkischen Doppel besetzt mit Florian Katholing vom TSV Kronach und Andreas Bittner vom EC Bayreuth ein sehr spannendes Match boten und diese mit 19:21, 21:16 und 21:18 bezwangen.

Davor hatten sie leider oft nicht die Fortune und verloren zweimal hintereinander im dritten Satz sehr knapp.

Auch wenn die anderen Spielerinnen und Spieler des TV Burgkunstadt auf den hinteren Plätzen landeten, war es für alle doch eine gute Erfahrung. Das Turnier wurde von der Badmintonabteilung des TV Burgkunstadt unter der Leitung von Abteilungsleiterin Lydia Münch und ihrem Team in gewohnter Manier durchgezogen und die platzierten Spielerinnen und Spieler freuten sich über die von der Raiffeisenbank Obermain und der Sparkasse Coburg-Lichtenfels, der Stadt Burgkunstadt und dem BLSV-Kreis-Lichtenfels gesponserten Ehrengaben.

Foto: Panoramaaufnahme

TV Burgkunstadt
Abteilung Badminton
Lydia Münch

 

 

 

Kategorien: